Wir trauern um

Portrait von Ing. Markus Micko

Ing. Markus Micko

* 28.06.1973 † 14.04.2022

Begräbnis : 23.04.2022

Uhrzeit: 08:30 Uhr

Ort: 3830 Puch

Sonstiges:

Die Familie bittet um ein stilles Gebet.

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: bestattung-koeck@hotmail.com Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Ing. Markus Micko


Kondolenzbuch

† 14.04.2022

Inge, Helmut, Daniela & Christian:

Irgendwann ist unsere Reise im Hier zu Ende, deine war es viel zu früh. Was uns bleibt sind Erinnerungen: der kleine Quälgeist, der nicht schlafen wollt; der Große, der stets hilfsbereit war. Irgendwann werden wir wieder gemeinsam reisen, bis dahin schau auf uns runter und lache, wenn wir was Schönes erleben.
Geschrieben am 01.05.2022 um 11:57

Josef Schweighofer:

Wir alle trauern um unseren lieben Kollegen Markus. Der Familie und seinen Freunden wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Stunde.
Geschrieben am 25.04.2022 um 13:35

Ewald rohrbacher:

Lieber Markus, ich bin tief erschüttert über dein so unerwartetes Ableben. Es war für mich etwas besonderes, so einen großartigen Menschen kennenzulernen. Ruhe in Frieden, ich werde dich nie vergesessen
Geschrieben am 25.04.2022 um 11:38

Anna und Eduard Ritter:

Es ist egal, zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert, es ist immer zu früh und tut immer weh. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt der Trauerfamilie. Anna und Eduard
Geschrieben am 24.04.2022 um 15:09

Zach Karl Österreichische Post AG Gebietsleitung 3100 St. Pölten:

Unsere aufrichtige Anteilnahme zum schweren Verlust eures Vaters bzw. eures Sohnes. Wir sind tief betroffen, dass Markus nicht mehr unter uns ist, den wir haben mit ihm gerne zusammen gearbeitet. Er war ein wunderbarer Arbeitskollege.
Geschrieben am 23.04.2022 um 08:12

Horst:

Ich kann es noch gar nicht glauben. Es ist schmerzlich, dass du so früh vorgehen musstest. Ich erinnere mich gerne an die Stunden, die wir gemeinsam verbracht haben, das Erlebte wird mir ewig in Erinnerung bleiben. Wir werden uns wiedersehen mein Freund! Mein Mitgefühl und meine Gedanken sind bei allen, die du zurücklassen musstest und um dich trauern.
Geschrieben am 22.04.2022 um 18:29

Markus E.:

„Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.“ Auch wenn wir uns in letzter Zeit ein bisschen aus den Augen verloren haben und uns nicht mehr oft gesehen haben denke ich gerne an die vielen schönen Stunden und Tage zurück, die ich früher gemeinsam mit Markus verbringen durfte. Er war immer ein super Freund, mein Freund! Mein herzlichstes Beileid der ganzen Familie!
Geschrieben am 22.04.2022 um 09:34

Barbara Preisinger und Martin Preisinger:

Ganz still und leise, ohne Worte gingst du von uns fort, du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen, es ist so schwer, es zu verstehen. Erst heute ist Michael von der Schule heim gekommen und hat mir vollerstoz gezeigt was wer im werstäten Unterricht gemacht hat. Es stimmt mich traurig das er es dir nicht mer sagen kann. Angelika wolt dir noch so vieles erzählen und mit dir zeit verbringen. Es ist schwär für die beiden das du icht mehr da bist. Du wirst ihnen fehlen in so manchen Stunden. Du warst ihnen immer ein guter Papa. Sie vermissen dich sehr. In Liebe deine Kinder
Geschrieben am 21.04.2022 um 21:40

Anita Fuger:

"Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen. Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen". Mein innigstes Beileid der ganzen Familie!
Geschrieben am 21.04.2022 um 17:51

Kathrin Streinzer:

Liebe Familie und Freunde von Markus, ich durfte fast 5 Jahre mit Markus gemeinsam arbeiten. Ich habe ihn an meinem ersten Arbeitstag kennen gelernt und er hat mich schon damals mit seinem fröhlichen Lachen begrüßt. In der ganzen Zeit war er ein wichtiger Kollege, ist mir mit Rat und Tat zu Seite gestanden und hat mitgeholfen den Post-Dschungel besser zu verstehen und kennen zu lernen. Ich habe sehr gerne mit ihm zusammen gearbeitet. Und ich erinnere mich auch gerne an gemeinsames Lachen und Plaudern abseits der Arbeit. Lieber Markus, ich wünsche dir, dass du in Ruhe und Frieden auf uns herunterschauen kann und dir manchmal ein Schmunzeln oder Lachen über die Lippen huscht, wenn du siehst was auf der Welt und bei der Post so passiert. Liebe Familie und Freunde von Markus, ich wünsche Ihnen viel Kraft um mit dem Verlust umzugehen und schöne Erinnerungen an Markus. Von Herzen, Kathrin Streinzer (eine Kollegin im Gesundheitsmanagement in Wien)
Geschrieben am 21.04.2022 um 17:28

Michi, Poldi, Kamila und Benjamin:

Liebe Angelika, lieber Michael, es tut uns leid, dass ihr eine wichtige Person verloren habt. Die Nachricht über den Tod Eures Papas hat uns alle sehr getroffen. Es ist schwer, passende und tröstende Worte zu finden. Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt. Es ist immer zu früh und doch sind da die Erinnerungen, Gedanken, schöne Stunden, gemeinsam Erlebtes, Höhen und Tiefen, einfach Momente, die schön und unvergessen, die einfach da waren. Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren. Unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei Euch. Alles liebe Michi, Poldi, Benjamin und Kamila
Geschrieben am 21.04.2022 um 11:04

Roman Grötz:

Lieber Markus! Wir hatten immer viel Spaß miteinander bei deinen Dienststellenbesuchen! Dein nettes, fröhliches und hilfsbereites Wesen wird mir immer in Erinnerung bleiben. Du wirst eine große Lücke hinterlassen. Amoi seng ma uns wieda! Ruhe in Frieden mein Freund!
Geschrieben am 21.04.2022 um 10:21

Bauer Josef:

Markus war stets hilfsbereit und hat seine Arbeit mit Herz gemacht. Danke für den gemeinsamen Weg. Viel Kraft der Familie
Geschrieben am 20.04.2022 um 18:05

Familie Laister Waldenstein:

"Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinen Lieben fort, du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen; es ist so schwer, es zu verstehen, dass wir dich niemals wiedersehen. "
Geschrieben am 20.04.2022 um 17:55

Martina Binder:

Als ich die Nachricht von seinem Tod hörte, konnte ich es kaum fassen. Ich habe Markus als ruhigen und liebenswerten Menschen kennengelernt. Er war stets hilfsbereit, das Wort „nein“ gab es für Ihn nicht. Seine fachliche Kompetenz, sein Engagement wird uns fehlen und er wird eine tiefe Lücke in unserem Team hinterlassen. Ich möchte zu Ihrem Verlust mein tiefes und aufrichtiges Beileid aussprechen und wünsche Ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 20.04.2022 um 16:56

Wolfgang Reisinger:

Dass uns Markus verlassen hat ist sehr traurig. Er wird nicht nur beruflich eine Lücke hinterlassen, sondern auch menschlich. Mein herzliches Beileid der Familie und viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.
Geschrieben am 20.04.2022 um 16:52

Jochen Steinwender:

Liebe Familie und Angehörige, Markus war ein immer gut gelaunter Kollege und immer hilfsbereit. Wir alle werden Markus nicht nur dienstlich sondern auch menschlich vermissen! Ein Aufrichtiges Beileid und viel Kraft der Familie in dieser schweren Zeit die Kolleg*innen des IT-Support
Geschrieben am 20.04.2022 um 15:16

Ursula Bachmair:

Markus Micko war ein toller und immer sehr hilfsbereiter und aufrichtiger Mensch, der da war, wenn er gebraucht wurde. Seine fachlichen Fähigkeiten und seine Arbeit habe ich sehr geschätzt - er wird eine große Lücke in unserem Team hinterlassen.
Geschrieben am 20.04.2022 um 15:12

Michaela Brenner:

Wir haben uns oft im Büro am Gang getroffen u kurz übers W4 geplaudert. Wir sind in ein anderes Bürogebäude gezogen u du hast uns verlassen. Ich möchte Deinen Kindern sagen, dass du ein netter, aufrichtiger und geselliger Kollege warst. Denkt an die schönen, interessanten u lustigen Zeiten und Momente. Ruhe in Frieden, Markus
Geschrieben am 20.04.2022 um 14:31

Matschiner Jörg:

Im Namen der Kollegen und Kolleginnen der Zustellbasen Langenlois, Mautern, Grafenwörth und Ziersdorf möchte ich den Hinterblieben mein tiefstes Mitgefühl ausdrücken. Markus war ein super Kollege der stehts mit Rat und Tat zur Seite stand.
Geschrieben am 20.04.2022 um 12:26

Dr. Hamid Schirasi-Fard:

Als berufliche Weggefährten haben ich natürlich nicht die gleiche persönliche Bindung zu Herrn Ing. Micko wie Sie im Kreis der Familie. Ich will Ihnen aber sagen, dass ich Herrn Ing. Micko sehr geschätzt habe. Besonders positiv ist uns allen in Erinnerung seine kollegiale Haltung und sein Fachwissen.
Geschrieben am 20.04.2022 um 09:46

Zyka Helmut:

Im Namen der Zustellbasis Brief (Österr. POST AG) möchte ich den trauernden Hinterbliebenen unser herzliches Beileid zum Ausdruck bringen. Er war ein toller Kollege, der immer für uns da war, wenn wir brauchten. Viel Kraft für die schwere Zeit.
Geschrieben am 20.04.2022 um 08:29

Erwin, Helga und Martina Micko, Julian Apfelthaler:

„Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben.“
Geschrieben am 19.04.2022 um 21:15

Andreas, Christine, Thomas und Mathias Micko:

Alles auf der Welt kann man ersetzen, nur einen fehlenden Menschen wird man immer vermissen.
Geschrieben am 19.04.2022 um 20:40
© Bestattung Köck & Köck GmbH 2022 | Impressum | Datenschutz